LIFE
08/04/2016 13:22 CEST | Aktualisiert 08/04/2016 13:40 CEST

Sie hat zwei Vaginas. Jetzt erzählt sie, wie es ist, damit Sex zu haben

Sie hat zwei Vaginas. Jetzt erzählt sie, wie es ist, damit Sex zu haben
Westend61 via Getty Images
Sie hat zwei Vaginas. Jetzt erzählt sie, wie es ist, damit Sex zu haben

Der menschliche Körper ist ein Wunder. Er kann so vieles. Er kann sogar zwei Vaginas. Offiziell heißt diese Besonderheit Uterus Didelphys und bedeutet: Die betroffene Frau hat zwei Uteri, zwei Gebärmutterhälse und zwei Vaginas.

Und da fragt ihr euch natürlich zurecht: Wie ist es denn, damit Sex zu haben? Genau diese Frage wurde auch auf der Online-Plattform Reddit gestellt. Eine Userin mit dem Nickname "NurseryRN" hat sich erbarmt und uns ein wenig erleuchtet.

"Es kommt darauf an, welche Vagina penetriert wird"

Von außen sehe ihre Vagina ganz normal aus, doch innerlich verzweige sich der Eingang nach etwa einem Zentimeter in zwei Kanäle. "Mein Sex-Leben ist gut", schrieb sie auf Reddit, "Aber es kommt darauf an, welche Vagina penetriert wird. Meine beiden Vaginas liegen nebeneinander, die linke ist etwas schmaler, daher schmerzt die Penetration dort etwas."

Daher sei ihr auch die rechte Vagina lieber. "Aber sonst ist es glaub ich wie bei allen anderen auch."

Ihr Partner, twicethefunn, ist ebenfalls Reddit-User. Und er bestätigt, was seine Freundin beschreibt: "Das hat mich nicht erschreckt, es hat sich ziemlich normal angefühlt."

Jetzt wissen wir das also auch.

Auch auf HuffPost:

So viel Sex braucht ihre Beziehung

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.