NACHRICHTEN
08/04/2016 14:21 CEST | Aktualisiert 09/04/2017 07:12 CEST

Demi Lovato ist gestürzt

Demi Lovato ist gestürzt
ddp images
Demi Lovato ist gestürzt

Mit Stürzen hat Demi Lovato Erfahrung: Im Sommer 2015 kam sie bei einer Pool-Party für ihre Single

Autsch! Das muss wehgetan haben. Bei einem Event der Wohltätigkeitsorganisation "WE Day", das am Donnerstag in Kalifornien stattfand, rutschte Demi Lovato (23, Cool For The Summer) beim Betreten der Bühne aus und landete auf ihrem Hinterteil. Dabei lief anfangs alles nach Plan: Wie Mail Online berichtet, gab sie ihren Hit "Stone Cold" zum Besten. Doch als sie danach noch einmal auf die Bühne sollte, um eine Laudatio zu halten, stürzte sie vor den Augen der 16.000 Zuschauer.

Kurz darauf versicherte die Sängerin dem Publikum, dass es ihr gut gehe, wurde aber dennoch von Assistenten in den Backstage-Bereich gebracht. Bis zu ihrer Rückkehr auf die Bühne skandierten die Fans ihren Namen. Lovato engagiert sich seit 2013 für das soziale Kinder- und Jugendförderungsprogramm "WE Day". Was sie antreibt? "Wir haben so viel mehr vom Leben, wenn wir uns um andere kümmern", so die Erklärung der 23-Jährigen.

Bestellen Sie hier Demi Lovatos aktuelles Album "Confident"

m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)

})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");

ga("create", "UA-48907336-17",

"auto", {"name": "SpotOnTracker"});

ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures");

ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true);

ga("SpotOnTracker.send", "pageview");

var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);}