ENTERTAINMENT
04/04/2016 05:02 CEST | Aktualisiert 05/04/2017 07:12 CEST

U2: So setzt sich Bono für Flüchtlinge ein

Bono besucht Flüchtlingslager in der Türkei - sehr zur Freude der Kinder
instagram.com/u2
Bono besucht Flüchtlingslager in der Türkei - sehr zur Freude der Kinder

"We're one, but we're not the same, we got to carry each other", heißt es in dem U2-Hit "One". Doch die Band lässt ihren Worten auch Taten folgen und setzt sich für Flüchtlinge ein.

Laut "dailysabah.com" war der 55-jährige Frontmann Bono dieser Tage in der türkischen Provinz Gaziantep unterwegs, wo er auch ein Flüchtlingscamp besuchte.

Bono gibt eine schöne Antwort auf ein arabisches Lied

Nachdem eine Gruppe von Kindern Bono mit einem arabischen Lied begrüßt hatte, gab der irische Musiker ebenfalls Songs zum Besten.

Wenige Tage zuvor war er bereits in zwei weiteren Flüchtlingslagern gewesen. Mit der eigens gegründeten Kampagne "One" will Bono auf die miserablen Lebenszustände der dortigen Flüchtlinge aufmerksam machen.

Auf Clipfish seht ihr das Video zur neuen U2-Single "Song for Someone"

Auch auf HuffPost:

Dieses Land will Flüchtlinge aufnehmen – aber die wollen nicht dort leben