POLITIK
03/04/2016 04:09 CEST | Aktualisiert 03/04/2016 05:36 CEST

Autsch! Union rauscht in Umfragen auf Vier-Jahrestief

  • Eine Zusammenfassung der wichtigsten Aussagen im Text seht ihr im Video oben

Die Union ist in der Wählergunst mit nur noch 33 Prozent auf ein Vier-Jahrestief abgesackt.

CDU/CSU erreichen damit einen Prozentpunkt weniger als in der Vorwoche und den niedrigsten Wert seit Juni 2012. Das ist das Ergebnis des Sonntagstrends, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für „Bild am Sonntag“.

Einen Zähler zulegen kann die AfD, sie kommt jetzt auf 13 Prozent. Die SPD liegt unverändert bei 22 Prozent. Auch die Grünen bleiben wie in der Vorwoche bei 13 Prozent.

Die Linke verliert einen Prozentpunkt und kommt auf nur noch 8 Prozent - ihr schlechtester Wert seit einem Jahr. Die FDP erreicht erneut 6 Prozent, auf die sonstigen Parteien entfallen 5 Prozent. Für den Sonntagstrend hat Emnid zwischen dem 24. und dem 30. März 1405 repräsentativ ausgewählte Personen befragt.