ENTERTAINMENT
03/04/2016 09:42 CEST | Aktualisiert 04/04/2017 07:12 CEST

Nachbarschaftsstreit zwischen Claudia Schiffer und Willi Weber eskaliert

http://static.lr.airmotion.de/dsl/xml/images/tease

Das einstige Supermodel Claudia Schiffer (45) mit ihrer Familie und der frühere Formel 1-Manager Willi Weber (74), der unter anderem bis 2010 Michael Schumacher vertrat, sind Nachbarn auf der Baleareninsel Mallorca. Beide Anwesen liegen an einem Hang. Glaubt man Weber, gibt es nun offenbar einen Konflikt.

Entstanden ist der Zwist, nachdem zwei "Pinien hinter meinem Schlafzimmer abgesägt wurden", wie er der "Bild am Sonntag" erklärte. Daraufhin habe er bei den prominenten Nachbarn nachgefragt.

"Ich habe bei meinen Nachbarn angerufen, Matthew Vaughn entschuldigte sich auch bei mir und sagte, es sei ein Unglück passiert. Sie dachten, die Bäume hätten noch auf ihrem Grundstück gestanden.

Sie sollten weg, weil sie ihm und Claudia den Meerblick versperrten", so die Argumentation von Schiffers Ehemann, Filmproduzent Vaughn (45). Doch Weber gab sich laut eigenen Angaben damit nicht zufrieden und schaltete Polizei, Naturschutzbehörde und einen Anwalt ein.

Eine Mauer und zwei neue Bäume

Taten hat der erzürnte Unternehmer dem Bericht zufolge auch noch sprechen lassen: Demnach hat er auf der Grundstücksgrenze eine 1,20 Meter hohe Mauer errichten lassen. "Damit sie wissen, wo das Grundstück endet", sagte er der Sonntagszeitung.

Als Ersatz für die verschwundenen Pinien wolle er an selber Stelle "zwei neue Bäume pflanzen" - aber so große Exemplare zu finden, sei gar nicht so einfach, so Weber.

Was Claudia Schiffer zu dem angeblichen Konflikt um die verschwundenen Pinien sagt, ist nicht bekannt.

Bei der Premiere des Kinofilms "Kingsman: The Secret Service" 2015 demonstrierte Claudia Schiffer erneut, wie attraktiv das einstige Supermodel geblieben ist - zu sehen auch in diesem Video bei Clipfish

Auch auf HuffPost:

Diese Frau veralbert Instagram-Bilder von Promis – das Ergebnis ist genial