ENTERTAINMENT
03/04/2016 17:51 CEST | Aktualisiert 03/04/2016 17:53 CEST

Jetzt sagt Madonnas Sohn, was er wirklich von seiner Mutter hält - und es ist ganz schön fies

Jetzt sagt Madonnas Sohn, was er wirklich von seiner Mutter hält - und es ist ganz schön fies
Graham Denholm via Getty Images
Jetzt sagt Madonnas Sohn, was er wirklich von seiner Mutter hält - und es ist ganz schön fies

Der Sorgerechtsstreit zwischen Madonna und ihrem Ex, Guy Ritchie, geht jetzt schon in die x-te Runde. Anlaß der Auseinandersetzungen ist die Weigerung des gemeinsamen Sohnes, Rocco, nach einem Aufenthalt bei seinem Vater in England wieder zu der Mutter in die USA zurückzukehren. Der Sohne fühle sich beim Vater wohler, heißt es.

Und nun ist ein neues Instagram-Profil aufgetaucht, welches Rocco selbst zugeschrieben wird und in dessen Profil-Beschreibung ein recht eindeutiger Hinweis auf sein Verhältnis zu Madonna zu lesen ist.

Rocco selbst beschreibt sich dort nämlich als "Son of a Bitch". Und damit Madonna, eben, als "bitch".

rocco

Ob das Profil echt ist, kann nicht eindeutig geklärt werden. Ein Hinweis auf die Echtheit könnten aber die Fotos sein, die dort als Profil eingestellt wurden. Sie zeigen allesamt Selfies von Rocco.

Auch auf HuffPost:

So viel Sex braucht ihre Beziehung