ENTERTAINMENT
02/04/2016 06:19 CEST

Formel 1-Star Nico Rosberg rettete einem Kind das Leben - seine Tochter ließ er dabei zurück

Rosberg
ddp images/mspb
Rosberg

Formel-1 Vize-Weltmeister Nico Rosberg spazierte mit seiner kleinen Tochter am Strand in Monaco, als er einen hilflosen Jungen im Wasser entdeckte. Der Junge drohte, von den Wellen auf das Meer hinausgetrieben zu werden.

Kurzentschlossen eilte Rosberg daraufhin zu Hilfe. Er legte seine kleine Tochter auf einem Steg ab, mittig, damit sie selbst nicht ins Wasser fiel und sprang sofort ins Meer, um den Jungen an Land zu bringen.

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, konnte Rosberg den Jungen wohlbehalten bei seinen Eltern am Strand abgeben.

Auf Nachfrage wollte sich Rosberg nicht persönlich zu dem Vorfall äußern, sein Management bestätigte aber die Berichterstattung.

Auch auf HuffPost:

Ex-Ferrari-Chef über Michael Schumacher: "Ich habe Neuigkeiten, aber leider keine guten"