NACHRICHTEN
02/04/2016 06:49 CEST | Aktualisiert 02/04/2016 07:13 CEST

Bei "Let's Dance": Herzinfarkt-Drama um Promi-Frau

Ulli Potofskis Frau erlitt kurz vor der Sendung einen Herzinfarkt
Getty
Ulli Potofskis Frau erlitt kurz vor der Sendung einen Herzinfarkt

  • Kurz vor Sendeaufzeichnung erlitt Ulli Potofskis Frau einen Herzinfarkt

  • Der Sport-Moderator entschied sich dazu, trotzdem teilzunehmen

Schockierende Nachricht: Kurz vor der Aufzeichnung der RTL-Sendung "Let’s Dance" am Freitagabend erlitt die Frau des Sport-Moderators Ulli Potofskis einen Herzinfarkt.

"Ich habe um 19.30 Uhr erfahren, dass meine Frau Moni einen Herzinfarkt hat“, sagte Potofski im Interview mit "Bild".

"Es war unheimlich schwer für mich"

"Ich konnte erst einmal drei Minuten gar nix denken. Dann bin ich sofort in die Uniklinik gefahren, wo mir der behandelnde Arzt sagte, dass Gott sei Dank keine Lebensgefahr besteht."

Trotz des Dramas entschied sich Potofski an der Sendung teilzunehmen. "Auf der Intensivstation habe ich meine Frau noch gefragt, ob ich wirklich mittanzen soll. Sie sagte: 'Mach es. Geh hin, lächle dabei und denk an mich'", zitiert die "Bild" den Moderator.

"Es war unheimlich schwer für mich. Aber nach ihren Worten dachte ich, es ist vielleicht das Beste seiner Normalität zu folgen. Dennoch war ich froh, als der Abend vorbei war."

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Video: Radio-Mann kollabiert in Live-Show von Kiss FM und stirbt: Kollegen fassungslos