NACHRICHTEN
02/04/2016 14:43 CEST | Aktualisiert 02/04/2016 14:43 CEST

Protest gegen Flüchtlingspolitik: Demonstranten blockieren Grenzübergang zur Schweiz

Ein Polizeiposten.
ASSOCIATED PRESS
Ein Polizeiposten.

Aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik haben Demonstranten am Samstag fast zwei Stunden lang die Autobahn 5 am deutsch-schweizerischen Grenzübergang Weil am Rhein blockiert. Nach Angaben eines Polizeisprechers setzten sich zur Mittagszeit 60 bis 100 zum Teil vermummte Teilnehmer auf die Fahrbahn, sagte ein Polizeisprecher. Autos mussten anhalten.

Zwei Demonstranten seilten sich von einer Brücke ab und hingen über der Fahrbahn in Richtung Deutschland. Polizisten räumten die Blockade und nahmen zwischen 30 und 40 Personen aus Deutschland und der Schweiz fest.

Sie erhalten nach Angaben des Sprechers Anzeigen wegen Nötigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Gegen 15.20 Uhr lief der Verkehr in Richtung Deutschland wieder. Die Gegenrichtung war nur zeitweise betroffen. Es kam zu langen Staus.

Auch auf HuffPost:

Demonstranten jagen Nazi auf eigene Faust durch Regensburg