VIDEO
01/04/2016 09:13 CEST | Aktualisiert 01/04/2016 09:42 CEST

Ex-Außenminister gestorben: In diesem einen Moment wurde Hans-Dietrich Genscher unvergesslich

Im August 1989 suchen viele DDR-Bürger Zuflucht in der Prager Botschaft der Bundesrepublik Deutschland. Tausende besetzen das Gelände, worauf die DDR-Behörden einlenken und 17.000 ihrer Bürger die Ausreise in die Bundesrepublik erlauben.

Nach langen Verhandlungen steht Hans-Dietrich Genscher schließlich auf dem Balkon der Botschaft uns spricht die alles entscheidenden Worte: "Wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise…“. Jubel übertönt den Rest seines Satzes. Es war der Augenblick, in dem Genscher Geschichte schrieb. Über 4.000 Bürger der DDR durften sich endlich auf dem Weg in die Freiheit machen.

Nun ist der langjährige Außenminister tot. Der FDP-Politiker starb in der Nacht zum Freitag im Alter von 89 Jahren an Herz-Kreislauf-Versagen, wie sein Büro in Bonn mitteilte.

Ihr habt auch ein spannendes Video?

Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Beitrag vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.