NACHRICHTEN
01/04/2016 12:54 CEST | Aktualisiert 02/04/2017 07:12 CEST

Amber Rose: Ihre MuvaMoji sind nun zu haben

Amber Rose bringt Emojis auf den Markt
Twitter.com/DaRealAmberRose
Amber Rose bringt Emojis auf den Markt

Amber Rose (32) macht es Kim Kardashian (35) nach und präsentiert ihre eigene Kollektion an Emojis. Über 900 Icons finden sich in der MuvaMoji-App. "Ich bin so aufgeregt, endlich meine eigene Emoji-App auf den Markt zu bringen!

Nach monatelanger Arbeit kann die Welt sie endlich sehen", schwärmt Rose in einem Statement. Die MuvaMojis sind sowohl für iOS-, als auch für Android-Phones zu haben.


Amber Rose: Jede Woche neue MuvaMojis

Sie habe genug Icons entwerfen wollen, um jeden damit anzusprechen - nicht nur ihre Fans, erklärt Rose weiter. Der Plan sei den Pool an MuvaMojis jede Woche zu erweitern. Erst im Dezember hatte Kim Kardashian ihre Kimojis in die App-Stores gebracht.

Mehr über Kim Kardashians Kimojis erfahrt ihr in diesem Clipfish-Video

Auch auf HuffPost:

Diese Frau veralbert Instagram-Bilder von Promis – das Ergebnis ist genial

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.