VIDEO
30/03/2016 06:11 CEST | Aktualisiert 30/03/2016 07:10 CEST

Bernhard Hoëcker erklärt ENDLICH, was viele in der Flüchtlingskrise nicht verstehen

Bernhard Hoëcker sorgte in der NDR-Talk-Show mit seiner Äußerung zur Flüchtlingsdebatte für Aufsehen: "Eigentlich bin ich ja unpolitisch, aber im Moment haben wir ja alle Angst, dass wir von Flüchtlingen überschwemmt werden", begann der beliebte Comedian und Schauspieler.

Und dann setzte er zu einer 80-sekündigen Erklärung an, in der er das eigentliche Problem der Flüchtlingskrise auf den Punkt bringt:

Auf mehrfache Nachfrage hier noch einmal Bernhard Hoecker, der für einen ganz besonderen Moment in der letzten NDR Talk Show sorgte.

Posted by NDR Talk Show on Dienstag, 29. März 2016

Sehr gut gesagt, Herr Hoëcker! Diese Erklärung sollte selbst den hartnäckigsten Flüchtlingsgegner zurück in die Realität holen.

Die Flüchtlingskrise bewegt die Deutschen wie kein anderes Thema. Viele blicken fassungslos auf das, was sich an Europas Grenzen abspielt. Auf das Leiden und die Nöte der Hilfesuchenden.

Dabei gibt es zahlreiche Menschen und Organisationen, die vor Ort helfen, die Probleme zu lösen. Zusammen mit dem Spendenportal Betterplace.org stellt die Huffington Post spannende Projekte vor, die ihr direkt unterstützen könnt: