ENTERTAINMENT
29/03/2016 04:52 CEST | Aktualisiert 30/03/2017 07:12 CEST

Sarah Lombardi: Foto zeigt Brust-Narbe ihres Sohnes Alessio

Sarah Lombardi zeigt die OP-Narbe ihres Sohnes
Mathis Wienand/Getty Images for Platform Fashion
Sarah Lombardi zeigt die OP-Narbe ihres Sohnes

Sarah und Pietro Lombardi (beide 23, "Dream Team") haben den Albtraum aller Eltern erlebt:

Sohn Alessio wurde vor neun Monaten mit einem Problem am Herzen geboren und musste operiert werden. Doch die Zeit des Bangens ist nun vorüber. Der Kleine kann bereits krabbeln und hat die schwere Zeit ganz tapfer überstanden.

Mama Sarah postete auf Facebook ein Foto seiner OP-Narbe und schrieb eine rührende Liebeserklärung dazu.

Jetzt bist du schon 9 Monate alt ❤️Du bringst so viel Licht in unser Leben und hast uns gezeigt was wirklich zählt im...

Posted by Sarah Lombardi on Montag, 28. März 2016

"Du bringst so viel Licht in unser Leben und hast uns gezeigt, was wirklich zählt im Leben ... Wir lieben dich so sehr ... Mit all deinen Narben die zeigen, dass du stärker bist als Mama und Papa es je sein könnten", schrieb Mama Sarah auf Facebook. Sie bezeichnet ihren Sohn noch als "unser Löwenherz"

Hört hier Sarah Lombardis Song für ihren Ehemann Pietro

Fans zeigen Mitgefühl für den kleinen Lombardi

Mutig nennen ihre Fans auf Facebook den Schritt, das Foto mit der Narbe zu zeigen. Viele äußern ihr Mitgefühl unter dem Post, vor allem Eltern, die ebenfalls Kinder mit Narben haben und wünschen der kleinen Familie nur das Beste für die Zukunft.

Alessio unternimmt mittlerweile auch schon erste Krabbelversuche, wie ein Video zeigt, das Sarah Lombardi ebenfalls bei Facebook gepostet hat. "So süß unser kleiner Bodenwischer", schrieb sie dazu. Im Video robbt der kleine Mann munter über den Boden.

Sarah Lombardi tanzt aktuell auf RTL: Let's Dance im Live-Stream schauen

Auch auf HuffPost:

Du willst, dass dein Kind ein Genie wird? Dann gib ihm einen dieser Namen!

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.