VIDEO
24/03/2016 14:41 CET | Aktualisiert 24/03/2016 14:46 CET

Diese Bilder zeigen, dass natürliche Frauen schon immer schön waren

Was ist schön? Das fragen sich nicht nur besorgte Frauen, Künstler oder Werbetreibende. Die Frage nach der Schönheit ist so alt wie der Mensch. Was früher die üppigen Brüste waren, ist heute die Thigh Gap.

Unser Schönheitsideal hat sich im Laufe der Zeit gewandelt - und entwickelt sich ständig weiter. Dabei hat jede Epoche ihre eigenen Schönheitsbilder.

Gerade beim Betrachten älterer Bilder fällt auf: Egal ob runde Bäuche oder dicke Oberschenkel, auf den Gemälden sind alle Formen vertreten.Denn die kunsthistorischen Frauenkörper haben alle eine Sache gemeinsam: Sie zeigen vor allem, wie schön natürliche Frauen sind.

Ihr habt auch ein spannendes Video?

Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Beitrag vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.