VIDEO
23/03/2016 16:10 CET | Aktualisiert 24/03/2016 08:45 CET

So unfassbar realistisch sind diese 3D-Tattoos

Ein Auge unter dem Kinn oder ein riesiger Reisverschluss auf dem Rücken? Was eigentlich unmöglich scheint, wurde dank Tattoo-Künstlern zur Realität. Hyper-realistische 3D Tattoos liegen eindeutig im Trend, wie sich auf Facebook eindrücklich zeigt.

Dort finden sich nicht nur gefälschte Narben, die ziemlich gruselig aussehen. Auch andere Motive sind scheinbar mit dem Körper des Trägers verbunden. So findet sich neben einer Roboterhand --- auch ein kompletter Roboter-Rücken --- und Arm.

Auch der praktische USB-Anschluss darf natürlich nicht fehlen - und wurde einfach hinter dem Ohr angebracht. Nach wie vor besonders beliebt sind Tier- und Insektenmotive. Da gibt es neben bezaubernden Schmetterlingen auch eklige Riesenspinnen.

Ihr habt auch ein spannendes Video?

Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Beitrag vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.