VIDEO
23/03/2016 15:05 CET | Aktualisiert 23/03/2016 15:19 CET

Wichtig ist, wie wir reagieren: Das fordert eine "Tagesthemen"-Kommentatorin nach den Terror in Brüssel

WDR-Journalistin Monika Wagener fand am Dienstagabend in den "Tagesthemen" klare Worte zu den Anschlägen in Brüssel: Sie wandte sich an alle, die nun mehr Angst vor terroristischen Angriffen haben und die, die noch mehr Hetze gegen den Islam betreiben.

Entscheidend sei, wie eine Gesellschaft auf die Verbrechen reagiere. Wer im Nachhall der Anschläge gegen Flüchtlinge hetze, helfe den Terroristen. Denn das Ziel von Gruppen wie dem Islamischen Staat sei es, dass Muslime im Westen an den Rand der Gesellschaft gedrückt würden.

Diese seien nämlich ideale Ziele für Rekrutierungsversuche von Islamisten. Daher müsse man nun "den Schulterschluss mit allen friedliebenden Menschen" suchen.

Ihr habt auch ein spannendes Video?

Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Beitrag vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.