LIFESTYLE
22/03/2016 12:49 CET | Aktualisiert 22/03/2016 17:13 CET

Ein Paar hat seine Rechnung nicht bezahlt - der Restaurantbesitzer ergreift eine drastische Maßnahme

Das White Moose Café in Dublin weiß genau, wie man sich in den Sozialen Medien perfekt vermarktet. Der Besitzer Paul Stenson postet regelmäßig amüsante Beiträge auf Facebook, die von tausenden Menschen geteilt werden.

So legte er sich zum Beispiel im Herbst mit Veganern an, die in sein Café gekommen waren und teilte die Geschichte über Facebook mit der Welt.

Nun nutzte Stenson auch eine äußerst ärgerliche Sache, die in seinem Café vorgefallen war, um auf Facebook damit Werbung für das Lokal zu machen. Ein Paar hatte nämlich bei ihm gefrühstückt und anschließend das Café verlassen - ohne zu bezahlen.

Paul Stenson ärgerte sich sehr und schritt zu einer drastischen Maßnahme, um das Paar doch noch zum Zahlen zu bewegen: Er stellte sie an den virtuellen Pranger und erzählte die Geschichte auf Facebook.

The two customers who walked out of the cafe today without paying their bill have 120 mins to call us and pay by card....

Posted by The White Moose Café on Samstag, 19. März 2016


"Ihr habt ab jetzt 120 Minuten, um zu bezahlen"

Paul Stenson adressierte das Paar in seinem Post direkt und wies sie an, so schnell wie möglich vorbei zu kommen, um zu zahlen:

"Die zwei Gäste, die heute aus dem Kaffee gegangen sind ohne ihre Rechnung zu bezahlen, haben ab jetzt 120 Minuten, um uns anzurufen und per Kreditkarte zu bezahlen. Wenn ihr innerhalb dieser Zeitspanne nicht bezahlt, werde ich die Aufnahmen unserer Überwachungskamera hier auf Facebook teilen und ihr werdet die größte öffentliche Bloßstellung eures Lebens erfahren."

Sämtliche User, die den Post teilten und liketen, dürften sich wohl darauf gefreut, bald entlarvende Videoaufnahmen zu sehen. Doch es kam nicht so weit. Das Paar meldete sich rechtzeitig bei Stenson und bezahlte über Telefon mit Kreditkarte, wie Stenson schließlich verkünden konnte.

**BAD NEWS GUYS**The couple who conveniently walked out without paying earlier today just rang to pay their bill. They...

Posted by The White Moose Café on Samstag, 19. März 2016


Der Cafébesitzer zeigte sich wenig versöhnlich

"Schlechte Nachrichten, Leute. Das Paar, das heute morgen aus dem Café spazierte ohne zu bezahlen, hat eben angerufen. Sie waren Gäste des Hotels nebenan und dachten, das "Frühstück sei inklusive". Könnte stimmen. Ich denke, deshalb hatten sie Haferbrei und zweimal das "Full Irish Breakfast". Diese fetten Schweine.

Eigentlich ist es schade, dass sie angerufen haben. Könnt ihr euch vorstellen, wie viel Spaß wir alle gehabt hätten für lausige 31,70 Euro. Sie waren sehr unfreundlich zum Personal, also hatte ich mich darauf gefreut, sie öffentlich bloßzustellen. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sauer ich gerade bin."

Die Identität des Paares ist übrigens nicht bekannt - wohl zu deren Glück. Denn wer wird schon gerne öffentlich als "unfreundlich" oder "fette Schweine" bezeichnet. Die Rechnung werden sie aber hoffentlich nicht mehr so schnell unterschlagen.

Auch auf HuffPost:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Restaurantbesitzer gibt perfekte Antwort auf schlechte Kunden-Kritik