LIFE
22/03/2016 10:36 CET | Aktualisiert 22/03/2016 14:04 CET

Das ist der Grund, warum wir beim Küssen die Augen schließen

Küssen ist etwas Intimes. Wenn wir küssen, dann geben wir dem anderen etwas von uns preis. Ob wir Draufgänger sind, gefühlvoll und sensibel, oder doch schüchtern und zurückhaltend - das alles kann ein Kuss offenbaren.

Die meisten Menschen schließen beim Küssen die Augen - wer will dabei schon angestarrt werden? Und überhaupt verfliegt dann doch die ganze Romantik.

Es gibt aber noch einen weiteren - wissenschaftlichen- Grund, warum wir beim Küssen die Augen schließen. Die Royal Holloway, University of London hat ihn in einer Studie ermittelt, wie der britische "Independent" berichtet.

Mehr dazu erfahrt ihr in unserem Video.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert: