VIDEO
21/03/2016 14:51 CET | Aktualisiert 21/03/2016 14:56 CET

Dieses verlassene Disneyland darf keiner betreten - es birgt ein dunkles Geheimnis

Disney Worlds River Country Wasserpark wurde 1976 eröffnet und musste 2001 schließen. Seit dem verrottet der Park und ist der Öffentlichkeit verschlossen.

Der FotografSeph Lawless hatte jedoch die Gelegenheit, dort Bilder aufzunehmen. Er möchte mit den Aufnahmen darauf hinweisen, dass große Firmen oftmals nicht aufräumen, wenn sie ein Gelände nicht mehr nutzen.

Disney hat ihn dafür lebenslang aus allen seinen Parks verbannt, obwohl er für seine Aufnahmen zunächst eine offizielle Erlaubnis hatte. Seine Fotografien sind unheimlich und bedrückend, wie ihr im Video sehen könnt.

Ihr habt auch ein spannendes Video?

Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Beitrag vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.

Lesenswert: