ENTERTAINMENT
18/03/2016 15:40 CET | Aktualisiert 25/03/2016 10:26 CET

House of Cards im Live Stream: Neue Folgen im Internet schauen

Kevin Spacey als Frank Underwood in der Polit-Serie "House of Cards"
Netflix
Kevin Spacey als Frank Underwood in der Polit-Serie "House of Cards"

House of Cards im Live-Stream und TV: Pünktlich zum "echten" Wahlkampf in den USA wird die vierte Staffel des Polit-Thrillers auch hierzulande gezeigt.

In Deutschland jedoch feiern die neuen Folge der Netflix-Serie ihre Premiere nicht beim Streaming-Dienst selbst, sondern im Pay-TV. Wo ihr die 13 einstündigen Folgen der neuen Staffel schauen könnt, erfahrt ihr in der Übersicht der Huffington Post.

House of Cards im Pay-TV und im Stream

  • Um 21 Uhr strahlt Sky Atlantic HD die erste Folge der vierten Staffel, "Wahlkampf", aus. Wer an einem Freitagabend aber schon etwas vor hat, kann versuchen es zumindest zu der Wiederholung um drei Uhr zu schaffen.

  • Auch bei den Streamingplattformen des Pay-Senders wie Sky Go, Sky Online und Sky On Demand wird neben den Folgen der ersten drei Staffeln auch die neue Staffel im Originalton gegen eine Gebühr erhältlich sein.

  • Amazon-Video-Nutzer stehen bereits einen Tag nach der Premiere auf Sky die ersten beiden Episoden der vierten Staffel als Download zur Verfügung. Die weiteren Folgen erscheinen daraufhin wöchentlich, jeweils einen Tag nach Erstausstrahlung.

  • Zudem bietet Amazon Video die vierte Staffel sowohl in der deutschen Synchronfassung als auch der englischen Originalversion an. Diejenigen, die einen Staffel-Pass besitzen, können sich die Folgen auch im Stream ansehen.

Darum geht es: Er hat es endlich geschafft: Doch jetzt muss der skrupellose Präsident Frank Underwood, gespielt von Kevin Spacey, trotz seines Einflusses um seine Position bangen. An seiner Seite steht Claire, (s)eine starke Frau (Robin Wright). Die Beziehung zu ihr wird von Machtspielchen aufrecht gehalten, die aber aus den Fugen geraten. Letztlich dreht sich auch in der vierten Staffel House of Cards wieder alles um Intrigen, Mord und Macht.

#HouseOfCards auf Twitter

Wie groß die Spannung auf die neue Staffel ist, teilen viele via #Houseofcards und #FU2016 auf Facebook, Twitter und Co. Einige wollen nicht mal so lang warten bis der Partner wach ist, um sich die neuen Folgen anzusehen:

Should I wake Husband up to watch the new season or shall I secretly binge watch all night/morning and pretend to not know what's going on when we "watch it together" ?!?! #LOL #HouseOfCards

Posted by MJ Harty on Thursday, 3 March 2016

Sie schreibt: Soll ich meinen Ehemann aufwecken, um die neue Staffel zu schauen, oder soll ich sie mir heimlich allein ansehen und so tun als wüsste ich überhaupt nicht, worum es geht, wenn wir sie uns gemeinsam ansehen?!?!

Auch der Zeitpunkt der Veröffentlichung der neuen Staffel ist ganz schön ausgeklügelt. House of Cards legt nochmals den Fokus auf die derzeitige Präsidentschaftswahl. Einige Twitter-Nutzer wünschen sich sogar Frank Underwood als Präsidenten:

Die Staffeln 1 bis 3 im Stream

Wer aber vor der neuen Staffel mit den vorangegangenen Seasons von House of Cards anfangen will, kann von einigen Stream-Angeboten Gebrauch machen.

  • Bei Amazon sind alle Folgen der ersten drei Staffeln zum Kauf verfügbar. Auch diese gibt es nur für Inhaber des Staffel-Passes im Stream.
  • Bei Sky Go sind ebenfalls alle Folgen der ersten drei Staffeln im Stream erhältlich.
  • In englischer als auch deutscher Sprache stellt auch iTunes alle drei Staffeln zur Verfügung.
  • Für Maxdome-Nutzer sind nur die erste und die dritte Staffel verfügbar.

Übrigens: Auch die Produktion der fünften Staffel von House of Cards wurde bereits bestätigt.

Mit Material der DPA

Auch auf HuffPost:

Mehr Live-Streams:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.