NACHRICHTEN
16/03/2016 10:30 CET | Aktualisiert 17/03/2017 06:12 CET

Spruch des Tages

Spricht sich für ein Buddy-Programm mit Flüchtlingen aus: Wotan Wilke Möhring

"Ich glaube fest daran, dass keiner seine Heimat gern verlässt. Es mag schwarze Schafe geben, aber bei mir sind Flüchtlinge jederzeit willkommen."

Noch ein "Tatort"-Kommissar, der positiv zu Flüchtlingen eingestellt ist. Schauspieler Wotan Wilke Möhring (48, "Da muss Mann durch") bekommt es in seinem neuen Fall mit illegalen Schleusern zu tun. Somit hat er quasi hautnah miterlebt, wie die Situation dieser Menschen sein kann. Allerdings will er deswegen nicht gleich ein Flüchtlingsheim eröffnen: "Ich fände aber so eine Art Buddy-System toll, bei dem jeder Flüchtling einen Buddy bekommt, der ihn begleitet und immer sein Ansprechpartner ist." Wie er dem "Closer" weiter verriet, würde ihn das auch persönlich reizen: "Da wäre ich sofort dabei."

Hier gibt's den Film "Der letzte schöne Tag", mit dem Wotan Wilke Möhring den Grimme-Preis gewann