ENTERTAINMENT
16/03/2016 10:03 CET | Aktualisiert 16/03/2016 10:03 CET

Er will einen Markt ausrauben – aber ein entscheidendes Detail hat er übersehen

Wie sagt man so schön: Erst hatte er kein Glück – und dann kam auch noch Pech dazu. Der Mann im Video hatte fest vor, einen Raubüberfall durchzuführen. Mit der Waffe in der Hand stand er schon vor der Kasse.

Aber dann kam etwas dazwischen, dass ihm statt großer Beute nun einen Aufenthalt im Gefängnis eingebracht haben dürfte – wie die Überwachungskamera aufgezeichnet hat.

Die kleinen Sünden werden eben meistens sofort bestraft.