LIFE
16/03/2016 06:16 CET | Aktualisiert 16/03/2016 06:18 CET

Dieses unfassbare Foto zeigt, was 28 Jahre Sonneneinwirkung mit der Haut machen

Ein 69 Jahre alter Lkw-Fahrer hat enthüllt, was 28 Jahre Sonneneinwirkung mit der Haut machen können. Und es ist ziemlich erschreckend.

Das Foto unten zeigt, dass die linke Seite seines Gesichts so sehr gealtert ist, dass er eine dicke, ledrige Haut entwickelt hat.

Auf der anderen Seite seines Gesichts, der Seite, die im inneren Schatten des Trucks war, während er fuhr, sieht viel jünger aus und hat kaum Falten.

Der Fall des Mannes wurde 2012 im New England Journal of Medicine vorgestellt, tauchte jedoch kürzlich bei Reddit auf.

Das Foto hat viele Menschen dazu gebracht, zwei Mal zu überlegen, ob sie sich ohne Lichtschutzfaktor der Sonne aussetzen wollen.

View post on imgur.com


Die Wissenschaftler sagen, der Mann habe im Laufe der Zeit eine "stufenweise, asymptomatische Verdickung und Faltenbildung der Haut auf der linken Seite seines Gesichts."

Sie stellten fest, dass seine Haut sonnengeschädigt ist. Der Zustand ist auch als Dermatoheliosis bekannt.

Ultraviolette UVA-Strahlen dringen auch durch Fensterglas, dringen in die Epidermis und die oberen Schicht der Dermis ein.

Dauerhafte UVA-Belastung kann zu einer Verdickung der Haut führen, sowie die Hautelastizität dramatisch reduzieren.

Wissenschaftler sagen, dass dieser Prozess auch zu Hautkrebs führen kann.

"Dem Patienten wurde der Gebrauch von Sonnenschutz, die Anwendungen von topischen Retinoiden, sowie regelmäßigen Hautuntersuchungen empfohlen", fügten sie hinzu.

In einem Kommentar auf Reddit schrieb ein Nutzer, dass er nie zuvor etwas so extremes gesehen habe.

"Er ist wie eine lebende Werbung für Sonnenschutzmittel", fügte er hinzu.

Dieser Artikel erschien ursprünglich bei der Huffington Post UK und wurde von Gina Louisa Metzler aus dem Englischen übersetzt.

Darum solltest du sofort aufhören, einen BH zu tragen