VIDEO
15/03/2016 05:14 CET | Aktualisiert 16/03/2016 05:03 CET

AfD-Vize Gauland: "Wenn ich dagegen bin - wieso ist das rechtsradikal?"

Die Ergebnisse der Landtagswahlen sind aus Sicht des stellvertretenden AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland ein "Denkzettel" für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Im Interview mit "Focus-Online" weist er den Vorwurf, seine Partei rechtspopulistisch, zurück: Die Aufnahme von Flüchtlingen abzulehnen, könne „auch linksradikal sein“, behauptet er.

FOL