VIDEO
14/03/2016 12:44 CET | Aktualisiert 14/03/2016 14:46 CET

Vor laufender Kamera: ZDF-Moderatorin bricht zusammen

Die Ergebnisse der Landtagswahlen vom vergangenen Sonntag haben diese Moderatorin wohl emotional ziemlich mitgenommen:

Als Babette von Kienlin gerade mit ihrem Studiogast, dem Mainzer Politik-Professor Thorsten Faas, verschiedene Koalitionsmöglichkeiten in Sachsen-Anhalt diskutierte, brach die ZDF-Moderatorin mitten im Satz ab. Der Grund: Möglicherweise hatte sie einen Schwächeanfall.

Ein ZDF-Mitarbeiter kam ihr zur Hilfe. Zwischenzeitlich zeigte die Regie verschiedene Sendebeiträge.