VIDEO
13/03/2016 08:28 CET | Aktualisiert 13/03/2016 12:15 CET

"Haben Sie ausreichend zu essen?": Fragebogen für besorgte Bürger sorgt für Aufruhr im Netz

Ein Facebook-Post des Deutschen Gewerkschaftsbunds Bayerns (DGB) sorgt für reichlich Diskussionen im Netz. Dabei handelte es sich um einen Fragebogen, gerichtet an "besorgte Bürger".



"Haben Sie ausreichend zu essen?" oder "Dürfen Sie Ihre Regierung frei wählen und geheim?" wurden diese dort gefragt. Der Hintergrund: Der DGB wollte auf die hohen Lebensstandards in Deutschland aufmerksam machen - und sie im Kontrast zum Leid der Flüchtlinge in ihren Heimatländern darstellen.

Der Post wurde mittlerweile über 19.000-mal geteilt und über 10.000-mal geliked. Doch es hagelt auch Kritik: Einige Nutzer warfen dem DGB vor, die Lage im Land schönzureden.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Wahlkampf-Abschluss in Sachsen-Anhalt: Merkel verteidigt ihre Politik