LIFESTYLE
12/03/2016 04:23 CET | Aktualisiert 12/03/2016 04:27 CET

Wenn ihr Leggings tragt, könnt ihr furchtbar eklige Sachen bekommen

Colin Anderson via Getty Images
Wenn ihr Leggings tragt, könnt ihr furchtbar eklige Sachen bekommen

Leggings sind so praktisch. Sie kosten nicht viel, sind unendlich bequem und wenn man damit mal eben zum Bäcker geht, guckt mittlerweile auch keiner mehr blöd. Doch die glorreichen Zeiten der Leggings könnten bald vorbei sein. Denn Josh Zeichner, Leiter der Forschungsabteilung für Dermatologie am Mt. Sinai Krankenhaus in New York, hat nun eine entsprechende Warnung ausgesprochen.

Laut Zeichner kann das Tragen von Leggings dazu führen, dass sich Pilzinfektionen, wie zum Beispiel Ringelflechte bilden. Viele Leggings sind aus Lycra oder Spandex hergestellt, dadurch bilden sich schneller warme und feuchte Stellen am Körper. Gerade bei Frauen können so leichter Hefeinfektionen entstehen.

Zeichner möchte von Leggings zwar nicht komplett verbieten, rät aber davon ab, sie für lange Zeit zu tragen.

Am Besten trage man Hosen, die weiter geschnitten sind oder aus atmungsfähigem Material bestehen.

Auch auf HuffPost:

"Wahrscheinlich krebserregend": Diese Gefahr in Wattestäbchen haben bisher alle unterschätzt