POLITIK
11/03/2016 18:22 CET | Aktualisiert 12/03/2016 14:32 CET

Spitzenkandidaten aus Rheinland-Pfalz: Interview ohne Worte

Der Wahlkampf in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt ist zu Ende. Wochen voller Anspannung, Terminen, Wortschlachten, Skandale. Am Sonntag sind nun Millionen Deutsche dazu aufgerufen, in den drei Bundesländern ihr Kreuzchen zu setzen.

Deswegen haben wir uns entschieden, ein Interview ohne Worte zu führen. Weil alles gesagt wurde, was mit Worten gesagt werden konnte. Wir wollten, dass die Spitzenkandidaten uns in Bildern antworten.

Wir haben sie gebeten, sechs Fragen mit Selfies zu beantworten. Volker Wissing von der FDP und Eveline Lemke sowie Daniel Köbler von den Grünen haben sich aus Rheinland-Pfalz gemeldet. Die Interviews aus Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt seht ihr morgen.

Die erste Erkenntnis: Schon unter einem Selfie scheinen die beiden Parteien was anderes zu verstehen.

1. Wenn die ersten Hochrechnungen am Sonntag bekanntgegeben werden: Wie wird Ihr Gesichtsausdruck sein?

Volker Wissing, FDP

hochrechnung

Die FDP kommt in den Umfragen auf 7 Prozent. Damit wären die Liberalen wieder drin, nachdem sie vor 5 Jahren mit nur 4,2 Prozent aus dem Landtag flogen.

Eveline Lemke und Daniel Köbler, Die Grünen

hochrechnung

Lemke und Köbler hoffen laut aktuellen Umfragen auf 5,5 Prozent. Sie nehmen es optimistisch, obwohl sie vermutlich viele Stimmen verlieren werden. Bei der vergangenen Wahl erzielten die Grünen ein sensationelles Ergebnis von über 15 Prozent.

2. Warum sollen junge Menschen Sie wählen?

Volker Wissing, FDP

junge menschen

Eveline Lemke und Daniel Köbler, Die Grünen

junge leute

3. Wie würden Sie reagieren, wenn Ihnen die...

... SPD ein Koalitions-Angebot machen würde, Herr Wissing?

koalitionsangebot

SPD und FDP, das hat sich sogar schon unter Helmut Schmidt im Bund verstanden. In Rheinland-Pfalz hingegen streitet man sich gerne. Aber wenn die SPD nicht mit der CDU regieren will und es mit den Grünen nicht reicht, wäre eine rot-grün-gelbe Koalition eine Option.

... CDU ein Koalitionsangebot machen würde, Frau Lemke und Herr Köbler?

cdu

CDU und Grüne verstehen sich in Rheinland-Pfalz vergleichsweise gut. Warum nicht koalieren? Jamaika lässt grüßen - wenn die Grünen noch zulegen.

4. Ihr Kommentar zu Merkels Flüchtlingspolitik - in einem Foto.

Volker Wissing, FDP

merkel

So kritisch wie dieser Blick ist auch die Haltung der FDP zu Merkels Flüchtlingspolitik. Recht und Ordnung soll in der Flüchtlingsfrage herrschen.

Eveline Lemke und Daniel Köbler, Die Grünen

fluechtling

Ein Herz! So viel Sympathie für die Kanzlerin ist selten geworden in diesen Tagen.

5. Was war Ihre größte Jugendsünde?

Volker Wissing, FDP

wissing

Eveline Lemke und Daniel Köbler, Die Grünen

jugend

6. Über Sie sagte...

... die "SZ", dass Sie ein "leiser Liberaler" sind. Was ist Ihre Antwort, Herr Wissing?

wissing

Aha!

... der SWR-Chefredakteur, dass die Grünen Schönwetterdemokraten sind. Was ist Ihre Antwort, Frau Lemke und Herr Köbler?

schoenwetter