LIFESTYLE
11/03/2016 04:46 CET

Sie wollte die Geräte ihres Mannes nicht abschalten. Als er aus dem Koma erwachte, sagte er diese zwei Worte

Facebook
Sie wollte die Geräte ihres Mannes nicht abschalten. Als er aus dem Koma erwachte, sagte er diese zwei Worte

Matt und Danielle Davis waren erst sieben Monate lang verheiratet, als es geschah. Matt hatte einen schweren Motorradunfall, den er nur knapp überlebte.

Mit schweren Kopfverletzungen, zahlreichen Knochenbrüchen und inneren Blutungen kam der junge Mann ins Krankenhaus. Er fiel ins Koma und wurde nur von Maschinen am Leben gehalten.

Die Ärzte teilten Danielle mit, dass keine Hoffnung bestehe, dass ihr Mann jemals aus dem Koma erwachen könnte. Sie sprachen die Empfehlung aus, Matts Geräte abzuschalten und ihn sterben zu lassen.

Doch Danielle weigerte sich, aufzugeben. Sie glaubte fest daran, dass Matt eines Tages wieder aufwachen würde. Also ließ sie ihn in das Haus ihrer Mutter verlegen und pflegte ihn selbst. Es vergingen Wochen und Monate, ohne dass Matts Zustand sich veränderte.

Doch eines Tages, drei Monate, nachdem sie ihn nach Hause geholt hatte, beugte Danielle sich über das Krankenbett ihres Mannes und hörte, dass er mit ihr sprach. Es waren nur zwei Worte, doch sie veränderten alles:

"Ich versuch's."

Danielle hatte ihm seinen Hut in die Hand gegeben und ihm gesagt, er solle ihn aufsetzen. Und Matt versuchte es.

Heute kann Matt wieder sprechen und laufen. Es hat Monate gedauert, bis er die einfachsten Dinge neu erlernt hatte. Am schlimmsten war jedoch der Gedächtnisverlust. Als Matt erwachte, wusste er nicht, wer die Frau war, die ihn so überglücklich ansah.

Doch das Paar holt die vergessene Zeit Stück für Stück nach. Sie wollen sogar die Hochzeit wiederholen, an die Matt sich nicht mehr erinnern kann.

Matt ist glücklich: "Als ich erfuhr, dass sie meine Frau ist, dachte ich nur, Yeah!"

July 11 will be the 4 year anniversary of the wreck.How should we celebrate the day Matt didn't die?Something wild,...

Posted by Matt Davis Recovery on Thursday, June 25, 2015


Auch auf HuffPost:

Maggie's Geschichte: Die Kamera zeigt, was mit diesem Mädchen passiert. Es ist gespenstisch

Lesenswert: