ENTERTAINMENT
11/03/2016 10:49 CET | Aktualisiert 11/03/2016 10:54 CET

Mit diesem Promi hätte sich Atze Schröder beinahe geprügelt

dpa

Atze Schröder ist als Comedian nicht für schlechte Laune bekannt. Doch jetzt kam es zu einem Vorfall, in dem Schröder ziemlich übellauning rüberkam.

Gestern betrat der Moderator Niels Ruf eine Bar in einem Kölner Hotel und Schröder ging sofort auf ihn los. Das berichtet die "Bild".

Der Hintergrund: Ruf hatte gerade die Proben für die Show "Let's Dance" beendet und ging in die Bar eines Kölner Hotels. Schröder soll laut "Bild" Ruf sofort am Kragen gepackt und ihn angebrüllt haben.

Dann schritt ein Gast ein - wohl weil er befürchtete, dass zwischen den beiden gleich die Fäuste fliegen würden. Schröder soll auch ihn dann attackiert haben.

Wie der Kölner "Express" schreibt, war Schröder angetrunken. Er soll Ruf auch vor das Schienbein getreten haben.

Inzwischen ermittelt die Polizei

Es herrscht kurz Ruhe.

Dann aber geht Schröder wohl erneut auf Ruf los. Ruf wird es dann wohl zu viel. Er verlässt die Bar. Die Polizei hat den Vorfall inzwischen bestätigt. Gegen Schröder wird inzwischen wegen Körperverletzung ermittelt. Gegen ihn liegen zwei Strafanzeigen vor. Die Polizei hatte wohl noch versucht, Schröder in der Tatnacht im Hotel zu vernehmen.

Was den Streit der Fernsehpromis auslöste, ist nicht bekannt. Niels Ruf fiel schon häufiger durch Provokationen auf - und durch wirre Thesen über den Islam.

Auch auf HuffPost:

Neue Studie enthüllt: Diese vier Dinge zerstören jede Beziehung