VIDEO
09/03/2016 10:00 CET | Aktualisiert 09/03/2016 11:55 CET

Dieses Land will Flüchtlinge aufnehmen – aber die wollen dort nicht hin

Anders als viele vor allem osteuropäische Staaten zeigt Portugal Solidarität mit Deutschland in der Flüchtlings-Krise.

Lissabon verpflichtete sich dazu, knapp 4500 Flüchtlinge aufzunehmen. Doch bislang sind nur 150 angekommen. Woran das liegt, erklärt das Video.

Die Flüchtlingskrise bewegt die Deutschen wie kein anderes Thema. Viele blicken fassungslos auf das, was sich an Europas Grenzen abspielt. Auf das Leiden und die Nöte der Hilfesuchenden.

Dabei gibt es zahlreiche Menschen und Organisationen, die vor Ort helfen, die Probleme zu lösen. Zusammen mit dem Spendenportal Betterplace.org stellt die Huffington Post spannende Projekte vor, die ihr direkt unterstützen könnt: