NACHRICHTEN
09/03/2016 11:27 CET | Aktualisiert 10/03/2017 06:12 CET

Gewinner des Tages

Stolz wie Oscar: Jack und Pinguin Eagle

Kleiner Mann trifft kleinen Pinguin: Jack (3) durfte am Dienstag einen Blick hinter die Kulissen werfen und "seinen" Pinguin im Woodland Park Zoo besuchen, den er letztes Jahr auf den Namen "Eagle" getauft hatte. Der Sohn von Chris Pratt (36, "Guardians of the Galaxy") und Anna Faris (39, "Das hält kein Jahr") stand zunächst etwas schüchtern neben der Tierpflegerin, die den Pinguin auf dem Arm hielt. Schien dann aber schnell Gefallen an dem Tier zu finden.

Der Zoo hatte im letzten Jahr die Familie gefragt, ob sie dem neuesten Pinguin nicht einen Namen geben möchte. Eine tolle Idee. Und ein süßes Foto gab es auf Twitter obendrein: Stolz steht er neben "seinem" Pinguin. Schließlich kann nicht jeder von sich behaupten, der Namens-Pate eines Pinguins zu sein.

Sehen Sie auf Clipfish, warum Chris Pratt so viel abgenommen hat