ENTERTAINMENT
09/03/2016 07:00 CET | Aktualisiert 10/03/2017 06:12 CET

Trauer um George Martin: Beatles-Produzent ist tot

Trauer um George Martin
Ethan Miller via Getty Images
Trauer um George Martin

Beatles-Produzent George Martin ist im Alter von 90 Jahren verstorben. Dies bestätigte Ringo Starr (75, "Y Not") auf seinem offiziellen Twitter-Account. "Gott segne George Martin, Frieden und Liebe für Judy und seine Familie", schrieb der ehemalige Beatles-Schlagzeuger.

Der "fünfte Beatle"

Ringo Starr und seine Frau Barbara würden George vermissen. Martin wurde bereits früh der "fünfte Beatle" genannt. Er hat sich außerordentlich für die Band eingesetzt.

Der Brite verhalf der legendären Beat-Band 1962 zu ihrem ersten Plattenvertrag, nachdem zuvor zahlreiche Firmen die Demo-Tapes abgelehnt hatten. George Martin war ebenfalls dafür verantwortlich, dass der ursprüngliche Schlagzeuger Pete Best (74) von Ringo Starr abgelöst wurde.

So formte er maßgeblich die "Fab Four", die kurze Zeit später zu Weltruhm gelangten und bis heute als erfolgreichste Band der Musikgeschichte gelten.

In dieser Box gibt es alle Alben der legendären Band The Beatles

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.