VIDEO
04/03/2016 05:15 CET | Aktualisiert 04/03/2016 05:15 CET

Nur 18 Prozent der Deutschen glauben an Merkels Strategie

Eine repräsentative Emnid-Umfrage im Auftrag des Sender N24 hat ergeben, dass viele Deutsche nicht hinter der Strategie der von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Flüchtlingskrise stehen. Die Bundesbürger glauben nicht an eine EU-Lösung, wie Merkel sie anstrebt.

Die Umfrage ist ein weiteres alarmierendes Signal dafür, dass die Menschen das Vertrauen in die Politik verlieren. Ende Januar wurde bekannt, dass 62 Prozent der Bürger keiner Partei mehr zutraut, Deutschlands Probleme zu lösen.