ENTERTAINMENT
02/03/2016 07:56 CET | Aktualisiert 02/03/2016 08:00 CET

McConaughey und Elba sollen in Kings "Der dunkle Turm" mitspielen

Frederick M. Brown/Getty Images
Matthew McConaughey soll in King-Verfilmung "Der dunkle Turm"

  • McConaughey und Elba bestätigen Zusammenarbeit
  • Kings "The Dark Tower"-Reihe kommt ins Kino

Der amerikanische Oscar-Preisträger Matthew McConaughey (46, "Dallas Buyers Club") und der britische Star Idris Elba (43, "Beasts of No Nation") stehen bald gemeinsam vor der Kamera.

Sie werden die Hauptrollen in der Verfilmung der "The Dark Tower"-Reihe nach der Vorlage von Horror-Meister Stephen King übernehmen. Via Twitter bestätigten die Schauspieler und der Autor die Zusammenarbeit.



Wie das Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, soll der Film im Januar 2017 in die Kinos kommen. Die Buchserie mit dem deutschen Titel "Der dunkle Turm" ist eine Fantasy-Saga um den Revolvermann Roland Deschain (Elba) auf seiner Reise zum dunklen Turm.

McConaughey wird die Figur des Antagonisten Man in Black (Mann in Schwarz) spielen. Der Däne Nikolaj Arcel (43, "Die Königin und ihr Leibarzt") ist als Regisseur an Bord.

Auch auf HuffPost:

Wie aus einem Horrorfilm: So viel Angst hatten ihr noch nie vor einem kleinen Mädchen

Sucht ihr Live-Streams?

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.