NACHRICHTEN
01/03/2016 09:26 CET

Monatshoroskop: Sternzeichen Zwillinge im März

Das Horoskop für das Sternzeichen Zwilling
Patryce Bak via Getty Images
Das Horoskop für das Sternzeichen Zwilling

Bist du im Sternzeichen Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni) geboren, solltest du den Monat März mit Vorsicht angehen. Sowohl in der Beziehung als auch im Beruf solltest du ganz genau darauf achten, was du sagst und tust. Sport und Fitness können als Frustventil dienen. Das Monatshoroskop verrät dir mehr über die Aussichten im März für das Sternzeichen Zwilling.

Lust & Liebe

Bist du ein Zwilling, so bist du im März recht locker und fröhlich, obwohl es auch Spannungen in deinem Privatleben gibt. Ab dem 5. März drückst du dich manchmal etwas schwammig aus oder nimmst es mit Terminen nicht so genau. Missverständnisse sind dann an der Tagesordnung und belasten Partnerschaft und Familienalltag bis zum 21. März.

Klar, dass du emotional ein wenig empfindlich auf Stress reagierst. Keine Sorge, ab dem 22. März wird es besser.

Beruf & Finanzen

Du glänzt zunächst mit innovativen Ideen und ungewöhnlich inspirierender Kreativität. Leider bleibt nicht alles so toll an deinem Arbeitsplatz. Deine Gedanken sind ab dem 5.März flüchtig, Du vergisst entweder Dinge oder wirkst unsicher.

Plane bis zum 21. März lieber keine wichtigen Besprechungen ein und treffe auch keine finanziellen Entscheidungen. Größere Ausgaben solltest du mehrmals überdenken.

Gesundheit & Fitness

Du hast Lust, dich zu bewegen und viel zu unternehmen, gleichzeitig leidest du aber auch unter einer gewissen Lethargie. Das liegt an den unterschiedlichen Einflüssen von Sonne und Mars. Folge einfach deinen Bedürfnissen. Du musst dich zu nichts zwingen.

Wenn du Ruhe brauchst, lege einfach mal die Füße hoch oder gehe in die Sauna. Ab dem 20. März sorgt die Sonne dann schon wieder für einen neuen Vitalitätsschub.

Willst du mehr erfahren? Dann könnten dich diese Horoskope interessieren:

Das Horoskop entstand in Zusammenarbeit mit

2015-11-27-1448610525-6774377-viversum.jpg

Auch auf HuffPost:

Das sagt Ihr Geburtsmonat über Ihr Gesundheitsrisiko aus

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.