NACHRICHTEN
01/03/2016 09:44 CET

Monatshoroskop: Sternzeichen Wassermann im März

Das hält der Monat März für das Sternzeichen Wassermann bereit
Mike Kemp via Getty Images
Das hält der Monat März für das Sternzeichen Wassermann bereit

Ist dein Sternzeichen Wassermann (21. Januar bis 19. Februar), kannst du dich auf den Monat März freuen. Für dich läuft es in allen Bereichen wie von selbst. Das Glück ist auf deiner Seite, sowohl in der Liebe, im Beruf und der Gesundheit. Was die Sterne für das Sternzeichen Wassermann genau im Monat März bereithalten, erfährst du im Monatshoroskop.

Lust & Liebe

Du hast allen Grund zur Freude, bei dir läuft es jetzt richtig super: Singles sind heiß begehrt, Paare erleben viel Abwechslung und eine tolle Harmonie. Dabei hängt ihr aber nicht ständig aufeinander, sondern lasst euch gegenseitig auch ausreichend Freiraum für die eigene Entfaltung.

Neue Pläne, die Mut und Enthusiasmus erfordern, kannst du ab dem 22. März mit der Familie besprechen.

Beruf & Finanzen

Du gehst voller Schwung ans Werk und glänzt bis zum 4. März und ab dem 22. März mit tollen Einfällen. Kein Wunder, denn Merkur regt dich zunächst aus dem luftigen Wassermann und später aus dem feurigen Widder an. Du hast eine rasche Auffassungsgabe und eine ungewöhnliche, aber sichere Art, mit Geld umzugehen.

Für manche mag das riskant sein, doch du entscheidest intuitiv stets richtig.

Gesundheit & Fitness

Deine Gesundheit dürfte dir kaum Probleme bereiten. Du steckst voller Schwung und Elan, bist geistig und körperlich fit. Kein Wunder, denn Mars macht dich leistungsfähig und belastbar. Du hast genügend Energie für Alltag und Freizeitsport. Ab dem 20. März sorgt die Widder-Sonne noch zusätzlich für Vitalkraft. Ein super Start in den Frühling für dich!

Willst du mehr erfahren? Dann könnten dich diese Horoskope auch interessieren:

Das Horoskop entstand in Zusammenarbeit mit

2015-11-27-1448610525-6774377-viversum.jpg

Auch auf HuffPost:

Das sagt Ihr Geburtsmonat über Ihr Gesundheitsrisiko aus

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.