ENTERTAINMENT
01/03/2016 09:30 CET | Aktualisiert 01/03/2016 09:48 CET

Rauschendes Fest: Ließ Leonardo DiCaprio seinen Oscar im Restaurant liegen?

Dan MacMedan via Getty Images
Zu früh gefreut? Leonardo DiCaprio lässt Oscar im Restaurant liegen

Die Freude war groß, als Leonardo DiCaprio bei den 88. Academy Awards endlich seinen lang ersehnten Oscar als "Bester Hauptdarsteller" in den Händen hielt. So groß, dass DiCaprio es im Anschluss an die Preisverleihung im Lokal "Ago" in Los Angeles ordentlich krachen ließ - und seinen Award offenbar glatt in dem Restaurant vergaß.

Wie das Portal "TMZ" berichtet, tranken DiCaprio und seine Freunde Cocktails. Zum Schluss gab es vom Restaurantbesitzer sogar eine Flasche eines edlen Tropfens aufs Haus. Mit dieser habe der "The Revenant"-Star dann auch den Laden verlassen, schreibt "Promiflash".

Die begehrte goldene Figur ließ DiCaprio laut dem Bericht in all der beschwipsten Euphorie im Restaurant liegen. Auf einem Video, das "TMZ" veröffentlicht hat, ist zu sehen, wie jemand ihm den Oscar ins Auto reicht. Nochmal gut gegangen...

Auch bei HuffPost:

Von "GSG 9" bis "Cobra 11": Diese Schauspielerinnen sind jetzt für den "Playboy" im Einsatz - und ziehen blank

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.