ENTERTAINMENT
01/03/2016 10:47 CET | Aktualisiert 02/03/2017 06:12 CET

"Fifty Shades Darker": Das ist Christian Greys Ex

instagram/bellalheathcote
Bella Heathcote (28) ist Christian Greys Ex

Bella Heathcote (28) verwandelt sich in Leila - Christian Greys Ex-Geliebte. Die Schauspielerin spielt die Rolle in der "Fifty Shades of Grey"-Fortsetzung "Fifty Shades Darker".

Ihre blonde Mähne hat sie bereits dunkel gefärbt, wie die 28-Jährige auf ihrem Instagram-Account zeigt. "Goodbye Bella, hello Leila", schrieb sie zu einem Selfie, auf dem sie mit dunkelbraunen Haaren zu sehen ist.

Goodbye Bella, hello Leila #fiftyshadesdarker #leilawilliams

Ein von Bella Heathcote (@bellalheathcote) gepostetes Foto am


Auf einem aktuellen Bild hat sie zudem deutlich längere Haare als zuvor. Bekannt wurde Heathcote durch Tim Burtons Vampirkomödie "Dark Shadows".

Bella Heathcote am Set von "Fifty Shades Darker"

Die Australierin stieß im Januar zum Cast des Streifens, der gerade in Kanada gedreht wird, wie "Mail Online" berichtet. Dort spielt sie unter anderem an der Seite von Jamie Dornan (33) alias Christian, Dakota Johnson (26), die wieder als Anastasia Steele zu sehen ist und Rita Ora (25) als Christians Schwester Mia. Der Film soll im Februar 2017 in die Kinos kommen.

Mehr über den zweiten Teil von "Fifty Shades of Grey" erfahren Sie auf Clipfish

Beim zweiten Teil der Verfilmung der Erotik-Bücher von E. L. James (52) führt James Foley (62) Regie. Mit dabei ist auch Kim Basinger (62) als Elena Lincoln alias "Mrs. Robinson" - die Frau, die den 15-jährigen Christian Grey mit seinen späteren sexuellen Vorlieben vertraut macht. Die Regisseurin des ersten Streifens, Sam Taylor-Johnson (48), wollte für "Fifty Shades Darker" nicht mehr hinter der Kamera stehen. Grund dafür waren angeblich kreative Differenzen zwischen ihr und der Autorin.

Harmonie, Glück und besserer Sex: Fünf Profi-Tipps für Ihre Beziehung

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.