VIDEO
29/02/2016 06:32 CET | Aktualisiert 01/03/2016 04:49 CET

Sorgt dieser Mann für eine neue Krise vor den Toren Europas?

Vor den Toren Europas entsteht möglicherweise ein neuer Krisenherd. In dem nordafrikanischen Land Algerien könnten sich in der Zukunft Szenen wie in Syrien abspielen.

Davor warnt der algerische Schriftsteller Boualem Sansal in einem Interview mit der Zeitung „Le Figaro“.

Grund dafür ist die politisch instabile Situation. Einem Bericht der „Welt“ zufolge wackelt das algerische Staatssystem zusehends.

Der immer schwächere Ölpreis bringt den Staat in finanzielle Nöte. Der Präsident des Landes Abdelaziz Bouteflika ist alt und krank und nur noch selten präsent.

Laut „Welt“ könnten Islamisten die Situation ausnutzen und versuchen, die Lücke an der Regierungsspitze zu füllen. An der Grenze zu Libyen tobt bereits der Islamische Staat. Man ist sich der riskanten Lage bewusst: Flugverbindungen zwischen der algerischen Hauptstadt Algier und der lybischen Hauptstadt Tripolis wurden laut „Welt“ im Januar eingestellt.