LIFESTYLE
28/02/2016 11:44 CET | Aktualisiert 28/02/2016 13:04 CET

Dieses hochauflösende Foto offenbart ein obszönes Detail, wenn man reinzoomt

Big pixel

Es ist schon unglaublich, wozu die Kameratechnik heutzutage fähig ist.

Besonders beeindruckend sind 360-Grad-Panoramaaufnahmen, die es einem nicht nur ermöglichen, sich einen Überblick zu verschaffen, sondern so gestochen scharf sind, dass man problemlos heranzoomen und Details erkennen kann. Hier könnt ihr es selbst ausprobieren.

Dieses 360-Grad-Bild der chinesischen Stadt Shanghai hat große Wellen geschlagen. Das liegt allerdings nicht an der extrem hohen Auflösung von fast 25 Milliarden Pixeln.

Nach der Veröffentlichung der Aufnahme probierten User natürlich sofort den Zoom aus und entdeckten dabei etwas äußerst Skurriles. Wie die Shanghai Morning Post berichtete, erkannten Betrachter einen Mann auf dem Bild, der unbekleidet auf dem Fensterbrett eines Hotels sitzt und telefoniert.

Dem Mann war nicht aufgefallen, dass er mit einer hochauflösenden Kamera fotografiert wurde - wie auch. Jedenfalls blieb er nicht unentdeckt.

big pixel

Erkennt ihr ihn? Nein? Dann noch näher:

big pixel

Und jetzt?

Ok.

Noch näher!

nackter mann am fenster

Und jetzt NOCH näher:

bix pixel

Erwischt!!

Doch das ist nicht das einzige Kuriosum: Ein weiterer Herr schlendert am Ufer entlang, während ihm seine Hosen herunterrutschen.

mann in shanghai

Auch auf HuffPost: