ENTERTAINMENT
23/02/2016 05:36 CET | Aktualisiert 23/02/2017 06:12 CET

Johnny Depp: "...aber ich rieche gut!"

Jason Merritt/Getty Images
Johnny Depp sieht nicht mehr so gut aus wie einst, aber...

Strähnige Haare, ungepflegter Bart, alte Pullover - Johnny Depp (52) hat Hollywoods Fashion-Experten zuletzt nicht unbedingt Anlass zu Jubelstürmen gegeben. Darüber ist sich der "Fluch der Karibik"-Star offenbar auch selbst im Klaren.

Allzu sehr kritisieren lassen will sich Depp dann aber doch nicht. Ausgerechnet bei den "Annual Beauty Awards" in Hollywood hat er am Sonntag versucht, sein Image aufzufrischen, wie das "Us Magazine" online berichtet.

Auf der Bühne erinnerte sich Depp, wie er einst von einem Magazin gleichzeitig zum am besten und am schlechtesten aussehenden Mann gekürt wurde - seines vagabundenhaften Aussehens wegen. "Als ich die Leute traf, sagten sie, 'du siehst wie ein Hinterwäldler aus, aber du riechst wirklich gut.'" Ein Kompliment, das Depp natürlich nur unterstreichen konnte: "Und gottverdammt, ich rieche wirklich gut!"

"Was ist los mit Johnny Depp?" - eine Antwort auf diese Frage versucht dieses Video bei Clipfish zu finden

Die Geschichte war nicht nur amüsant, ein bisschen Schleichwerbung dürfte auch dabei gewesen sein. Der Mime ist Werbebotschafter für den Herrenduft Dior Sauvage. Da kann es durchaus geschäftsschädigend wirken, eines schlechten Geruchs verdächtigt zu werden.

Lesenswert

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.