GOOD
22/02/2016 00:28 CET

An der Schule des "Solar-Mönch" lernen Kinder, sich autark zu versorgen

An der Schule des "Solar-Mönch" lernen Kinder autarkes Leben
acsst.wordpress.com
An der Schule des "Solar-Mönch" lernen Kinder autarkes Leben

Gefunden bei: Wiwo Green

Darum geht's: An der Sisaengtham School in der Ubon Ratchathani Provinz im Nordosten Thailands helfen die Schüler mit Projekten den Menschen. Sie haben mobile Ladestationen für die lokalen Farmer entwickelt. Das sind kleine Wagen mit Solarzellen darauf, die die Landwirte benutzen können, wenn keine andere Energiequelle da ist.

Besonders nützlich ist das für zum Betreiben von Wasserpumpen, die für die Reisfarmer essenziel zum Fluten und Entwässern der Reisfelder sind. Betrieben wird die Einrichtung vom buddhistischen Mönch Phra Khru Wimon Panyakhun.

Lesenswert

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.