LIFE
21/02/2016 04:56 CET | Aktualisiert 21/02/2016 06:30 CET

Diese 40 Bilder zeigen die wunderschönen Momente echter Liebe

"Ich wünsche mir, dass die Menschen an die Liebe glauben, romantisch sind, verträumt sind und sich verlieben."
Natalia Mindru
"Ich wünsche mir, dass die Menschen an die Liebe glauben, romantisch sind, verträumt sind und sich verlieben."

Gefühle in Bildern einzufangen, ist eine Kunst. Es muss so vieles passen, damit das Bild die Emotionen transportiert: der Ort, die Personen, das Licht ... Kurz: Es ist sehr, sehr schwierig.

Natalia Mindru beherrscht diese Kunst. Die gebürtige Moldawierin fotografiert im Rahmen des Projekts "Urban Love" Pärchen in ihren intimsten Momenten.

Seit zehn Jahren lebt sie in der rumänischen Hauptstadt Bukarest. Das Leben in der Großstadt hat sie zu ihrem Projekt motiviert, denn sie schreibt der Huffington Post Deutschland: "Ich will die schöne Seite des Stadtlebens zeigen, das oftmals als völlig reizlos und unromantisch gesehen wird."

Meist wird sie selbst von Paaren angeschrieben, die auf ihre Seite aufmerksam wurden. "Wir kennen uns alle nicht, bevor wir die Fotos machen", sagt Mindru. Es sei nicht gerade einfach, sich in der Privatsphäre anderer Menschen zu bewegen. "Ich bin immer sehr nervös, ich würde mich sogar als eine Art Eindringling bezeichnen. Aber ich fühle mich eher wie ein gutgesinnter Spion. Ehrlich gesagt, ist es sehr aufwendig, das Vertrauen der Paare zu gewinnen. Ich versuche, sie davon zu überzeugen, dass ihr Mut und ihre Geschichte eine große Inspiration für andere sind."

Mindru will mit ihren Fotos provozieren und den Menschen Mut machen, ihre Liebe zu anderen frei und ungehemmt zu leben und zu zeigen. "Ich wünsche mir, dass die Menschen an die Liebe glauben, romantisch sind, verträumt sind und sich verlieben."

"Eines hatten alle Paare, ungeachtet ihres Alters, ihrer Lebenseinstellung und -weise, ihres sozialen Standes und ihrer Herkunft gemeinsam: Sie waren freundlich, verspielt, emotional, und ich konnte ihren Puls und ihr Herzschlagen spüren, wenn sie sich ansahen."

Mindru ist es gelungen, dass auch der Betrachter ihrer Bilder diese Gefühle spüren kann:

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

urban love

2015-10-29-1446111691-9101179-Gluck2.png

Mehr Dinge, die glücklich machen, gibt es hier.

Auch auf HuffPost:

Video: Intime Schlaf-Momente: Werdende Eltern lassen Fotografin ins Schlafzimmer

Lesenswert

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.