LIFE
19/02/2016 10:58 CET

Alle reden über diese Fotos von Adeles Sohn

Am 15. Februar trat Adele bei den Grammy Awards in Los Angeles auf. Da sie für die Verleihung schon den ganzen Weg von England nach Kalifornien auf sich nehmen musste, brachte sie ihren Mann und ihren dreijährigen Sohn auch gleich mit, um einen Tag im Disneyland zu verbringen.

Ein Foto, auf dem Adele glücklich mit ihrem Mann und ihrem Sohn Angelo im Kinderwagen durch den Freizeitpark spaziert, wurde tausendfach in den sozialen Medien geteilt:


Adeles Sohn trägt auf dem Foto das Kostüm einer Disney-Figur, genauer gesagt einer Disney-Prinzessin. Der kleine Angelo hat sich als Anna aus "Die Eiskönigin" verkleidet.

Viele User zeigten auf Twitter ihre Zustimmung zu Adeles Erziehungsstil. Kirsty MacIntyre etwa schrieb: "Adeles Sohn trägt verdammt nochmal das, was er will, und das ist ein Kleid von Anna aus "Die Eiskönigin"."

User Todrick Hall findet das auch richtig cool: "Habe eben gehört, dass Adele zulässt, dass sich ihr Sohn als Anna verkleidet. Ich kaufe mir gleich noch einmal ihr Album, um ihr meine Liebe zu zeigen."


"Adele zeigt allen Gender-Normen den Mittelfinger und lässt ihren Sohn verkleidet als Prinzessin ins Disneyland gehen", freut sich User Sebastian De C.


Dass Adele sehr offen und liberal ist, was die sexuelle Orientierung ihres Sohnes angeht, hat sie schon einmal gezeigt: "Ich kann es kaum erwarten, zu erfahren, wer seine besten Freunde sein werden, wer seine feste Freundin oder Freund sein wird", sagt sie damals im Interview mit dem Time Magazine.

Auch wir sagen: Coole Aktion, Adele!

Auch auf HuffPost:

Entertainment: So sieht Adele heute nicht mehr aus

Lesenswert

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.