POLITIK
16/02/2016 02:55 CET | Aktualisiert 16/02/2016 03:20 CET

Groß-Razzia in Bremen: Mehrere Durchsuchungen nach Verbot eines Salafistenvereins

dpa

Die Polizei hat wegen eines Verbots einer salafistischen Vereinigung am Dienstagmorgen mehrere Gebäude im Bremer Stadtgebiet durchsucht. Dies sagte ein Polizeisprecher.

Welche Gebäude durchsucht wurden, sagte der Sprecher nicht.

Ebenfalls unklar war am Dienstagmorgen, ob es Festnahmen gab. Für weitere Informationen kündigte der Sprecher eine Pressekonferenz im Innenministerium am Dienstagmittag an.

Mehr in Kürze

Lesenswert

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.