WIRTSCHAFT
16/02/2016 05:02 CET | Aktualisiert 16/02/2016 06:49 CET

Erstmals mehr als 39 Millionen Arbeitnehmer in Deutschland

Kelvin Murray via Getty Images
Erstmals gab es in Deutschland mehr als 39 Millionen Arbeitnehmer.

Das gab es noch nie! Deutschland hatte mehr als 39 Millionen Arbeitnehmer. Im vierten Quartal 2015 stieg ihre Zahl auf 39,18 Millionen Menschen. Das berichtete das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden.

Obwohl gleichzeitig die Zahl der Selbstständigen und ihrer mithelfenden Angehörigen auf 4,25 Millionen zurückging, stieg die Gesamtzahl aller Erwerbstätigen auf den Rekordwert von 43,43 Millionen.

Das waren über 400.000 mehr als ein Jahr zuvor. Die gesamtwirtschaftliche Arbeitsleistung wuchs um zwei Prozent, die jedes einzelnen Erwerbstätigen um 1,1 Prozent.

Lesenswert

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.