ENTERTAINMENT
09/02/2016 04:28 CET | Aktualisiert 09/02/2017 06:12 CET

Richard Lugner: Nach Knatsch kommt Plantsch mit Cathy

Richard Lugner und seine Cathy in der Wanne
facebook.com/cathylugner
Richard Lugner und seine Cathy in der Wanne

Eine rauschende Ballnacht hatten sich Richard "Mörtel" Lugner (83) und seine Cathy (26) auch dieses Jahr vom Wiener Opernball erwartet. Stattdessen gab es hauptsächlich Knatsch vor laufenden Kameras. "Ich hab keinen Bock mehr auf den ganzen Scheiß", gab Cathy Lugner während der Feierei einem Fernsehteam zu Protokoll - und dann flogen auch tatsächlich etwas die Fetzen.

Jetzt gibt es allerdings schon Entwarnung. Auf ungewöhnliche Weise hat die 26-Jährige der Welt versichert, dass im Hause Lugner wieder alles in Butter ist: Mit einem Selfie aus dem Badezimmer eines 83-Jährigen.

Ein Facebook-Post zeigt das Paar am Sonntag in trauter Zweisamkeit - und glücklicherweise bedeckt von einigem Schaum - beim Baden. "Chillen, lachen und erzählen in der Badewanne" schrieb Cathy Lugner, und hängte einen Herzchen-Smiley an. Auch eine Botschaft an die Kritiker des Opernball-Tohuwabohus schien dabei zu sein: "Don't hate what you don't understand."

"Don't hate what you don't understand." Chillen,lachen und erzählen in der Badewanne

Posted by Cathy Lugner on Sonntag, 7. Februar 2016

Ist am Badewannenrand Schluss? Wie viel von ihrem Privatleben sie der Kamera preisgeben würde, verrät Cathy Lugner in diesem Clip bei MyVideo

Dass Cathy Lugner der durchaus öffentlichkeitswirksame Streit auch ein bisschen aufs Gemüt geschlagen hatte, scheint nicht unwahrscheinlich. "You gotta be able to smile through all the bullshit", hatte Mörtels Herzdame nach dem Ball in einem anderen Facebook-Posting geschrieben.

Sucht ihr nach Live-Streams?

Das sollte jeder wissen: Warum Frauen die Männer verlassen, die sie lieben

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.