NACHRICHTEN
08/02/2016 05:31 CET | Aktualisiert 08/02/2016 06:42 CET

Absagen wegen Sturm: In diesen Städten fallen Rosenmontags-Umzüge aus

In Düsseldorf musste der Rosenmontagsumzug wegen Unwetters abgesagt werden
dpa
In Düsseldorf musste der Rosenmontagsumzug wegen Unwetters abgesagt werden

Stürmisches Wetter hat dazu geführt, dass in zahlreichen deutschen Städten Rosenmontagsumzüge kurzfristig abgesagt werden mussten. Lest hier, in welchen Städten es heute keinen Rosenmontagsumzug gibt:

  • Düsseldorf
  • Mainz
  • Dortmund
  • Krefeld
  • Essen
  • Mühlheim
  • Koblenz
  • Hagen
  • Hamm
  • Hattingen-Holthausen
  • Witten-Stockum
  • Recklinghausen
  • Rüttenscheid

In Düsseldorf soll der Karnevalszug nachgeholt werden. Wann, soll schnellstmöglich bekanntgegeben werden. Es ist nicht das erste Mal. 1990 mussten die Düsseldorfer schon einmal am Rosenmontag auf ihren Zug verzichten.

Auch der Mainzer Rosenmontagszug wird möglicherweise nachgeholt. "Es schwebt so ein bisschen dieser Gedanke jetzt im Raum, ob wir vielleicht zum 200. Jubiläum von Rheinhessen irgendwann einen Umzug machen", sagte der Sprecher des Mainzer Carneval-Vereins (MCV), Michael Bonewitz. Eine Entscheidung über einen Nachholtermin sei aber noch nicht gefallen.

Mit Material von dpa

Auch auf HuffPost:

Feiern mit mulmigem Gefühl: Jecken in Angst: "Ohne männliche Begleitung wäre ich nicht gekommen"

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.