LIFE
06/02/2016 12:25 CET | Aktualisiert 06/02/2016 12:28 CET

Das kleine Mädchen würgt und bekommt keine Luft. Was ihre Mutter dann tut, musst du gesehen haben

Es kann jeden Augenblick passieren und schreckliche Folgen haben: Ein Kind verschluckt sich, bekommt keine Luft. In diesen Momenten kommt es darauf an, sofort richtig zu handeln.

Das britische Rote Kreuz hat daher ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie Eltern sich in diesen extremen Situation am besten verhalten sollten:

Zunächst sollten bis zu fünf kräftige Schläge zwischen den Schulterblättern platziert werden.

Als nächste Maßnahme sollte bis zu fünf Mal ruckartig Druck auf den Oberbauch ausgeübt werden. Eltern sollten dabei die Hände nach innen und oben bewegen.

Wenn nötig, sollten sie die Schläge zwischen die Schulterblätter wiederholen.

Eltern sollten sofort den Notruf wählen, wenn das verschluckte Objekt nach drei Wiederholungen nicht ausgespuckt wird.


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.